Über uns

Was wir machen

Kreuzbund_Sachsen-Selbsthilfegruppe_schmal

Wir sind ein Suchtselbsthilfeverband mit Gruppen in Sachsen und Ostthüringen. Wir sind eine Selbsthilfe- und Helfergemeinschaft für Suchtkranke und Angehörige. 

Zu uns kann jeder kommen, der Rat und Hilfe benötigt. Dabei sollte die Zielstellung sein, ein Leben ohne Abhängigkeit und ohne Suchtmittel anzustreben. Außer Mut und den festen Willen etwas für sich zu tun, kostet es bei uns nichts. In den Gruppen wird offen über die Probleme gesprochen und Hilfe angeboten. Es versteht sich von selbst, dass die Schweigepflicht bei uns oberste Prirorität hat.

Selbstverständlich wird nicht nur über die Suchtkrankheit gesprochen, sondern auch über andere Dinge des täglichen Lebens. Gemeinsam unternehmen wir z.B. Wochenendveranstaltungen und vieles mehr. Eine Besonderheit in unserem Verein ist, dass sowohl der Betroffene als auch der Angehörige mit gleichen Rechten und Pflichten bei uns willkommen ist. Zu uns kann jeder kommen, ganz gleich welchen Glaubens und welcher Weltanschauung.

Unsere Suchtselbsthilfe bezieht sich vorrangig auf Alkohol- und Medikamentenabhängigkeit. Weiterhin unterhalten wir engen Kontakt zu den Suchtberatungsstellen und Fachkliniken. Somit sind wir in der Lage auch bei anderen Suchtkrankheiten weiter zu vermitteln.

Abhängigkeit...

  • kommt in den "besten" Familien vor.
  • ist eine Krankheit mit vielfältigen Ursachen, die behandelt werden kann.
  • bleibt ein Leben lang bestehen.
  • führt zu körperlichen Schäden.
  • verändert die Persönlichkeit.
  • ist eine Familienkrankheit bzw. beeinträchtigt das soziale Umfeld.
  • bedeutet den Verlust der Freiheit.

Sucht ist KEINE Endstation!

Sucht ist eine Erkrankung, die zwar nicht heilbar aber behandelbar ist. Ein zufriedenes und suchtfreies Leben ist möglich, wenn man sich der Erkrankung stellt und Hilfe annimmt.

KB-LOGO_Dresden-meissen

Unser Verband

Der Kreuzbund Diözesanverband Dresden Meißen e.V. ist wenn man so will, ein Landesverband für Sachsen bis hin nach Ostthüringen. Unser Suchtselbsthilfeverband bietet Hilfe zur Selbsthilfe für suchtkranke Menschen und deren Angehörigen an. Hauptsächlich der Umgang mit unserer Alkohol-, Medikamenten- und/oder Drogenabhängigkeit  ist Hauptthema in unseren Gesprächen.

Wir gehören dem Kreuzbund e.V. Bundesverband an, der die Interessen von süchtigen und suchtbetroffenen Menschen auf Bundesebene vertritt. Des Weiteren werden zahlreiche Seminare und Weiterbildungen für Kreuzbund-Mitglieder angeboten. 

Alle Infos zum Bundesverband findest du hier:

logo_caritas

Kreuzbund ist Fachverband der Caritas

Als Fachverband der Caritas sind wir selbstverständlich in der Lage, Klienten mit anderen Süchten an diese professionellen Beratungsstellen weiterzuleiten. Ein Austausch unter unseren Verbänden findet auch überregional regelmäßig statt. Kontakt Caritas Zwickau

Sucht ist kein Randproblem der Gesellschaft

In Deutschland gibt es nach Schätzungen ca.

0
Mio. Akohol-Abhängige
0
Mio. Risikotrinker
0
Mio. Medikamenten-Abhängige
0
Drogenabhängige
0
Todesopfer jährlich durch Alkohol

Aber auch: rund 3 % der Menschen in Deutschland leben abstinent. DU entscheidest.